Tiefgreifende klassische Homöopathie

«Homöopathie ist die modernste und durchdachteste Methode, um Kranke ökonomisch und gewaltlos zu behandeln.» Mahatma Gandhi

 

Nach dem Prinzip von Samuel Hahnemann (1755-1843) „Ähnliches mit Ähnlichem heilen“ geben homöopathische Arzneimittel deinem Organismus einen gezielten Anstoss, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und die Ursache deiner gesundheitlichen Probleme sicher und nachhaltig ohne Nebenwirkungen zu behandeln. Die Wirkungsweise homöopathischer Arzneien ist nicht vergleichbar mit den üblichen Arzneimittel der Pflanzenheilkunde oder den chemisch-synthetischen Mitteln. Mit der Homöopathie wählst du eine sanfte Heilmethode im feinstofflich-energetischen Bereich. Durch Potenzieren der Ursubstanz (Materie wird in Energie verwandelt und als Information des ursprünglich stofflichen Charakters auf eine Trägersubstanz gespeichert) können homöopathische Medikamente körperliche, seelische und geistige Beschwerden auf anderer Ebene heilen, als wir es von den üblichen, grobstofflichen Arzneien gewohnt sind. Wenn man die Wirkung eines homöopathischen Mittels bei akuter oder chronischer Krankheit einmal selbst erlebt hat, vertraut man sich dieser kostengünstigen Medizin, in welcher der Mensch und seine individuelle ganzheitliche Betreuung im Mittelpunkt steht, immer wieder gerne an.

 

Für wen eignet sich eine homöopathische Behandlung? Grundsätzlich können Menschen in allen Lebenssituationen und von jeglichem Alter von einer homöopathischen Behandlung profitieren. Das Spektrum der Klienten in meiner Praxis erstreckt sich vom Säugling über Kinder, Jugendliche, Erwachsene bis zu älteren Menschen. Es können akute sowie auch chronische körperliche Beschwerden und Krankheiten behandelt werden. Ein grosser Wirkkreis der Homöopathie sind emotionale oder psychische Beschwerden.