Stärkende Naturheilkunde

«Mit der Naturheilmedizin sind wir im Einklang mit dem grossen Ganzen»

 

Der Begriff Naturheilkunde ist ein Sammelbegriff für eine grosse Anzahl von verschiedenen Behandlungsmethoden, die sich sehr voneinander unterscheiden. Die Stärke meiner gelernten, naturheilkundlichen Therapien liegt in der Prophylaxe, in der Vorbeugung von Erkrankungen.

 

Gemeinsam analysieren wir Deine Lebensgewohnheiten wie Ernährung, Schlaf, Energie, Verdauung etc. Krankmachende Verhaltensweisen, Lebensumstände und Denkmuster werden erkannt und so optimiert, dass sie auch wirklich in den Alltag integriert werden.

 

Mit verschiedenen komplementärmedizinischen Massnahmen unterstütze ich Dich dabei, Dein Gleichgewicht zu erhalten.

  • Pflanzenheilkunde
  • Diätethik
  • Schröpfen

 


Pflanzenheilkunde

«In der Natur ist uns alles gegeben, was wir zum Schutz und zur Erhaltung der Gesundheit brauchen.» Dr. Alfred Vogel

 

Die Pflanzenheilkunde gehört zu den grossen und altbewährten Säulen der Naturheilkunde und behandelt sowohl akute wie auch chronische Beschwerden mit Hilfe von unzähligen Wirkstoffen aus Wurzeln, Blüten und  Blätter. Heilkräuter faszinieren. Was für eine unglaubliche Kraft in ihnen steckt!

 

Was kann ich für Dich tun? Ich stelle Dir Deine persönliche Rezeptur für Tinkturen, Bachblüten, Spagyrik, Gemmotherapie, Aromatherapie, Teemischung, Salben, Zäpfchen, Wickel und Bäder zusammen.


Diätetik

«Eine Krankheit kann viele Väter haben, aber die Mutter jeder Krankheit ist eine falsche Ernährung.» Chinesisches Sprichwort

 

Die Diätetik ist eine naturheilkundliche Praktik und umfasst alle Massnahmen, die im Sinne einer geregelten Lebensweise zur Gesunderhaltung oder Heilung beitragen. Während die Ernährungsberatung gesunde Menschen unterstützt, ihre Vitalität und Gesundheit zu erhalten, richtet sich die Ernährungstherapie vorwiegend an erkrankte Menschen. Im Vordergrund stehen vor allem therapeutische Diätverordnungen. 

 

Was kann ich für Dich tun? In den meisten Fällen kann eine ausgewogene Ernährung, die speziell deinen Bedürfnissen und Krankheit angepasst ist, das Gesund werden unterstützen. Im Fokus stehen: Darmreinigung, Stoffwechselanregung, Entsäuern, Entschlackung, Entschleimung. Lass Dich überraschen wie wirkungsvoll manchmal zwei drei kleine Veränderungen sind.


Schröpfen

«Schröpfen ist die beste Bewegung ohne Belastung.»

 

Das Schröpfen ist ein ausleitendes Heilverfahren, das Giftstoffe aus dem Körper entfernt. Durch das Aufsetzen von Schröpfglocken auf bestimmte Hautstellen entsteht eine kraftvolle Saugwirkung. Diese stimuliert die Zirkulation von Blut und Lymphe, durchblutet die Haut-und Muskelschichten und wirkt anregend auf Organe und Immunsystem. 

 

Was kann ich für Dich tun? Ich erwecke die eigene Kraft in Deinen Körper. Das Schröpfen ist wie auch Gua Sha eine Umstimmungstherapie. Das heisst, ein Reiz wird gesetzt der den Körper wach rüttelt und ihn an seine Aufgabe erinnert. Mit dem Impuls wird eine schlechte Durchblutung gesteigert, Schlackenstoffe aus dem Gewebe gespült, Verspannungen gelöst, seelische Knoten entwirrt, das Immunsystem aktiviert und  Fehlreaktionen im Stoffwechselsystem reguliert.